Köln-Südstadt

Kartäuserhof 24, Köln,
(0221) 36 757 24

Bonn-Endenich

Von-Weichs-Straße 23, Bonn,
(0228) 96 500 990

Reizdarm-Syndrom: Die beruhigende & regulierende Wirkung der Hypnose auf innere Organe

Eine Hypnotherapie kann helfen, die täglichen Beschwerden zu erleichtern. Die Hypnose wirkt beruhigend und regulierend auf die inneren Organe.

In den letzten Jahren wurde die Therapie an Kliniken in den Niederlanden und in Schweden mit herkömmlichen Studien verglichen. Ergebnis: 85 Prozent der Patienten, die mit Hypnose behandelt wurden, profitierten noch über einen längeren Zeitraum nach der Behandlung.

Was geschieht bei einer hypnotherapeutischen Reizdarmbehandlung?

Das menschliche Gehirn verfügt über einen kleinen bewussten Gedächtnisteil und ein größeres unbewusstes Gedächtnissystem. 

Hypnose hilft, dieses große unbewusste Gedächtnis zu nutzen. 

Dies bedeutet, dass eine Hypnose keinen Kontrollverlust oder Verlust des Bewusstseins darstellt. In einer Hypnose nutzen und aktivieren wir diese großen inneren Quellen, dass Erinnerungsvermögen bleibt voll erhalten. 

Hypnose ist immer lösungsorientiert und ist daher eine Selbstheilung unter Anleitung. Sie erfahren in der Hypnose Strategien und Methoden, durch die Sie sich jederzeit selbst helfen und sogar heilen können.

Die Behandlungsergebnisse können von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein.